Angebote für Gruppen                 Angebote für Kinder

 

 

 Öffentliche Veranstaltungen:  

 

 

Mittwoch, 11. April 2018

18 - 20 Uhr

 

Ohne Moos nix los!

mit Martin Rösler

 

Wunderschöne Moospolster überziehen vielerorts im Burrenwald den Waldboden und die Baumstämme. Die ältesten Landpflanzen unserer Erde sehen so gar nicht wie typische Pflanzen aus, besitzen weder Wurzeln noch Blüten und sind vielleicht gerade deshalb perfekte Überlebenskünstler. Und sie haben eine enorme ökologische Bedeutung im Wald. Sie sind wertvolle Feuchtigkeitsspeicher und bieten all jenen Tieren Schutz, die mit der Zersetzung im Wald beschäftigt sind. Entdecken Sie auf einem Spaziergang verschiedene Moose und erfahren Sie Wissenswertes über ihre besondere Lebensweise.  

 

Die Veranstaltung wird bei schlechtem Wetter auf den 18. April verschoben!

 

***********************************************************************************************

 

Freitag, 20. April 2018

15 - 18 Uhr

 

Workshop: Heilkraft von Bäumen und Sträuchern

mit Sabine Setz

 

 

 

Heimische Sträucher und Bäume bergen starke Heilkräfte, ihre unterschiedlichen Erscheinungsformen (Knospen, Blätter, Rinde, Harz, Blüten) sind für unser Wohlbefinden vielseitig einsetzbar. Kräuterpädagogin Sabine Setz aus Riedlingen zeigt diese Pflanzen bei einem Rundgang durch den Burrenwald. Anschließend können im Gasthaus Burren die Rezepte ausprobiert und gekostet werden.

 

Beitrag: 25.- Euro inkl. Material und Skript

Treffpunkt: Parkplatz vor dem Gasthaus

 

Anmeldung (bis 16.4.) und Info: sabine.setz@web.de

Sabine Setz, Kräutergarten SaMaS Riedlingen, Tel. 07371/933 482